Olio di Oliva extra vergine

Im Spätherbst werden auf Sizilien die kräftig aromatischen Oliven geerntet und mit viel Liebe und Sorgfalt mechanisch kalt gepresst, gekeltert und gelagert. Das Ergebnis ist Olio di Oliva extra vergine der Spitzenklasse. Es eignet sich hervorragend für die kalte- und warme Küche. Im praktischen 5-Liter Kanister ist das Öl vor Licht geschützt und bis zu 18 Monate nach der Pressung haltbar.

Die Oliven für unser Olio di Oliva extra vergine wachsen an der Südküste Siziliens in der Nähe von Sciacca. Durch die ideale Südhanglage können die Oliven die kräftige mediterrane Sonne tanken. Dies werden Sie beim degustieren unseres Oels mit Freude feststellen.

Wir verwenden für unser Olio di Oliva extra vergine drei Sorten Oliven:

  • Biancolilla
  • Nocellara del Belice
  • Cerasuola

Durch diese Mischung erhält das Oel seinen intensiven Geschmack. Der Säuregehalt liegt im 2017 bei 0.25 %.
Idealerweise hat Olio di Oliva extra vergine einen Säuregehalt zwischen etwa 0.1 % und maximal 0.8 %.

Öl dieser Güteklasse wird in der Schweiz typischerweise in kleinen Gebinden, oft sind es fünf oder 7 Deziliter, zu relativ hohen Preisen verkauft. 

Muss das so sein?

Nein!

Testen Sie selbst. DCM Trade Guardino & Munsch steht mit seiner Olivenölkampagne für höchste Qualität zu bezahlbaren Preisen! Unser Ziel ist es, Ihnen ein qualitativ höchstwertiges Erzeugnis zu fairen Konditionen anzubieten. Fair heisst für uns, dass der Olivenbauer für sein Erzeugnis anständig entschädigt wird, ohne dass Sie als Kunde einen überhöhten Preis bezahlen müssen.

Diese Konditionen können wir Ihnen aus folgenden Gründen gewährleisten:

  • Direkt vom Produzenten. Sie bezahlen keinen Zwischen- oder Detailhandel

  • Effiziente, günstige Verpackung im 5-Liter Blechkanister. Das Oel ist so vor Licht geschützt lange haltbar.

  • Lieferung auf Bestellung. Ab einer Bestellung von 20 Litern erhalten Sie einen attraktiven Mengenrabatt.

Übrigens: Im Januar kommt bereits die frische Ernte zu Ihnen. ...